Das erste Mehrwegsystem

für To-Go Becher in Frankfurt:

Das Frankfurter Pfandsystem braucht Verstärkung

Bald geht’s weiter – sei dabei:

cup2gether® – besser bechern rund um die Berger Straße.

Bornheim, Nordend, Ostend waren das Pilotprojekt. Bald geht es weiter!

Becher geht’s nicht: Mehrweg- statt Einwegbecher. Vielleicht sogar ein stadtweites Pfandsystem? Das ist aber nicht so einfach. Daher unsere Idee: Wir starten eine Challenge.

Das Ziel: uns als Stadt zu beweisen, dass wir alle den „Mehrweg“ gehen können. Mit allen Beteiligten. Dem Einzelhandel und den Cafés, unseren BürgerInnen, den Unternehmen und der Stadt. Und was ist da geeigneter, als unsere Berger Straße und die lebendigen Quartiere drumherum?

September, 2018

Keine Veranstaltungen

Wir Bergersträßler haben schon bewiesen: Plastikfrei geht. Warum nicht auch Bechermüllfrei? Ein bisschen aus der eigenen Komfortzone – und zack: ein kleiner Schritt für den Einzelnen – ein großer Schritt für unsere Umwelt. Gesagt, getan… Und es war ein voller Erfolg. Nun wollen wir weitere Stadtteile ins Auge fassen – es geht weiter! Dabei benötigen wir etwas Hilfe – wirf einen Blick auf unsere Wanted-Seite:

Werde Teil der Community: wir brauchen dich! Was und wen genau benötigen wir?

Um mit der Challenge an der Start zu gehen, benötigen wir JEDE Hilfe. Du liebst die Berger? Du willst dich bei der Challenge engagieren? Du willst mit uns gemeinsam herausfinden, was für uns der ideale Mehrweg ist: Mehrwegbecher oder ein Mehrweg-Pfandsystem? Oder vielleicht beides? Du findest das Thema genial und willst VorreiterIn sein in Ffm? Prima! Melde dich bei uns. Es erwarten dich außer einer netten Truppe von BecherbotschafterInnen tolle Events, Action und Spaß am Welt verbechern! Wir hoffen auf deine Unterstützung und Spaß an der Challenge. Was genau getan werden muss, siehst du hier.

Wir suchen Menschen, die TO GO-Getränke in Pfandbechern von cup2gether testen möchten. Werdet Teil der Community!

158 BecherbotschafterInnen sind wir nun! Das ist genial!. Wir verbechern die Welt.

100 „BecherbotschafterInnen“ benötigten wir. 150 haben wir erhalten! Danke, ihr seid toll! Macht weiter mit und seit aktiver Teil der Community mit tollen Aktionen, Lösungen für unser Einwegmüllproblem zu finden. Das Test-Pfandsystem startet(e) am 6.4.2018! Wir sind so stolz, dass wir das gemeinsam erreicht haben. Wir benötigen noch dringend TesterInnen. Als solche könnt ihr weiter aktiv sein und auch zu den BotschafterInnen Treffen kommen, die Einladung erhalten alle! Zur Zeit sind leider keine Anmeldungen mehr möglich!

cup2gether Cafés & Stationen brauchten wir – 41 Cafés haben wir!

43 mutige, visionäre Cafés und Betriebe entlang und rund um die Berger Straße haben sich gefunden. Ihr seid toll! Danke dafür. Und nun kann es – viel früher als erwartet – losgehen! Das  Mehrweg-Pfandsystem-Pilot läuft! Es gibt den Leihbecher in den cup2gether-Cafés! (Leider sind zur Zeit keine Eintragungen mehr möglich)

cup2gether-PfandsystemtesterInnen sammeln wir. 735 haben wir schon!

Du liebst deinen Kaffee ‚To Go‘ und willst beim Trinken die Welt verbessern? Dann bist du ein Weltverbecherer, den wir suchen! Mache mit und hilf uns, indem du dich bereit erklärst, auf Einweg zu verzichten. Teil 2 der Challenge startet(e) unerwartet schnell am 6.4.2018. Für 100 Tage wird ein Pfandsystem mit Leihbechern To Go getestet. Wie mitmachen? Indem du dich bei uns meldest und dich bereit erklärst, das Pfandsystem zu testen. Einfach unverbindlich anmelden und Infos erhalten. Schritt für Schritt #besserbechern!

Unser Masterplan – unsere Zeitschiene - unsere Aufgaben in Schrift und Bild. Klicke selbst:

22. Februar 2018

Auf die Plätze, fertig, los! Die Challenge wird für 90 Tage ausgerufen.

In einem Startevent inklusive Pressegespräch mit der Stadt Frankfurt und dir, stellen wir die cup2gether®-Initiative – besser bechern rund um die Berger Straße vor. Wir gehen mit der Stadt die Wette ein, und wollen mit deiner Unterstützung zeigen, dass wir in 90 Tagen den ‚Mehrweg‘ gehen und vielleicht ein Pfandsystem starten können. Parallel startet der Aufruf an BürgerInnen und Cafés, alle Gewerbetreibenden und BesucherInnen.

Feb. 2018 - Mai 2018

Die Challenge läuft. 90 Tage haben wir Zeit.

Hauptaufgabe: BecherbotschafterInnen, TesterInnen und Cafés begeistern für den Mehrweg oder sogar für ein Mehrweg-Pilot–Pfandsystem rund um die Berger…

im März irgendwann…

Ergebnisse sammeln, denn der Mai rückt näher.

Was meint die Community, was die Bevölkerung? Wir sind gespannt. Um den Piloten „Mehrweg-Pfandsystem“ (Challenge Teil 2) so schnell wie möglich starten zu können, würden 100 BecherbotschafterInnen, 150 Pfandsystem-TesterInnen und natürlich cup2gether-Cafés benötigt. Let’s cup2gether!

im April – Bergfest oder Talfahrt?

Die Zeit läuft – die Community wächst.

MitmacherInnen, EhrenamtlerInnen, Cafés, Restaurants, Sammelstellen, Förderer der Initiative, Unternehmen mit Social Days. Alles am Start! Unsere BecherbotschafterInnen sind überall aktiv. Regelmäßige Botschafter-MeetUps halten euch und uns in Trab. Und am Tag 45 gibt es ein kleines Happening für alle MitstreiterInnen.

06.04.2018

Früher als gedacht – weil ihr alle so begeistert mitmacht: Wir starten das erste Frankfurter To Go-Getränke Pfandsystem.

Die Akquise von Cafés war so erfolgreich, dass der  Startschuss zum Pilot-Pfandsystem für weitere 100 Tage, das erste und einzige in Frankfurt – früher gegeben wurde.

cup2gether – Teil 1 gefördert von:

cup2gether – Teil 1 unterstützt von:

cup2gether – Teil 2 unterstützt von:

like us - follow us!

Like unsere Facebookseite oder folge uns auf Instagram, poste unsere #-Tags: #besserbechern , #diebergerbechert, #cup2gether, #weltverbecherer… Auch auf Twitter findest du den #cup2gether.

Share This
X